Veranstaltungen in nächster Zeit

Buchlesung: „Wenn der Holunder reift“ - Lesung, Buchverkauf und Signierstunde mit der Autorin Annelies Schulz _ 04.11.2020

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Mit heiteren und nachdenklichen Erzählungen gibt Annelies Schulz in ihrem neuen Buch einen tiefen Einblick in ihr Leben. Dabei spannt sie einen schillernden Bilderbogen an Erinnerungen, der von ihrer Kindheit, über ihre Jugendjahre bis in die heutige Zeit reicht.
Die in Taubenheim lebende Autorin ist mit ihren zahlreichen Buchveröffentlichungen, Hörspielen und Fernsehspielen weit über das Gebiet der Oberlausitz hinaus bekannt geworden. Ihre aus dem Leben schöpfenden Texte regen zum Nachdenken und Schmunzeln an und lassen einen nicht mehr los.

Referentin: Annelies Schulz, Autorin

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Familiennachmittag im HAUS DER TAUSEND TEICHE: Bienenwerkstatt _ 06.11.2020

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

War es ein gutes Jahr für die Bienen?  An diesem Nachmittag steht das HAUS DER TAUSEND TEICHE ganz im Zeichen der fleißigen Insekten. An verschiedenen Stationen erfahrt ihr, wie ihr den Bienen im nächsten Jahr gut helfen könnt, stellt Heilsalben selbst her, verkostet Honigsorten und zieht Kerzen aus Bienenwachs. Wenn ihr bienenfleißig seid, habt ihr gleich die ersten Weihnachtsgeschenke beisammen.

38. Kolloquium: Tote Bäume im Wald - ein Paradies für die Artenvielfalt _ 13.11.2020

Ab 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Alt- und Totholz sind für eine Vielzahl an Arten (v.a. Pilze, Insekten, Vögel und Säugetiere) Lebensraum, Nahrungsquelle und Fortpflanzungsstätte. Im Biosphärenreservat bestehen in den Kernzonen größere ungenutzte Waldbestände mit Totholzanteilen, die jedoch von "aufgeräumten" Wirtschaftswäldern umgeben sind. Im Zuge einer naturnahen Waldbewirtschaftung können Altholzbiotope im Wirtschaftswald wichtige Trittsteine für totholznutzende Arten sein. Das Kolloquium betrachtet die Bedeutung von Alt- und Totholz für die Natur und zeigt, wie totholznutzende Arten auf bewirtschafteten Flächen gefördert werden können.

Mit dem Ranger unterwegs: Wanderung um den Olbasee _ 15.11.2020

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Treff: Öffentlicher Parkplatz am Olbasee (Einfahrt gegenüber Ferienhof Olbasee), Am Olbastrand, 02694 Malschwitz OT Wartha

Ranger Maik Rogel lädt Sie ein zu einer Wanderung um den Olbasee. Erfahren Sie Wissenswertes zur Entstehung des beliebten Ausflugsziels und zu dessen Bedeutung für Natur und Erholung.

Kreativwerkstatt: Adventsschmuck aus der Natur _ 18.11.2020

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Herstellung von weihnachtlichen Dekorationen mit Rinde, Wurzeln und viel Fantasie. Mit Rangerin Birgitt Kieschnick und den Naturführern Kerstin und Reinhard Robel.

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person

Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Familienangebot: Oh… ein Tannenbaum _ 28.11.2020

Ab 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Der 1. Advent klopft an die Tür. Zur Einstimmung auf die Adventszeit holen wir daher den Weihnachtsbaum schon mal ins HAUS DER TAUSEND TEICHE und widmen uns diesem symbolträchtigen Bäumchen auf naturkundliche, spielerische und kreative Art und Weise. Ein waldpädagogisches Angebot rund um den Weihnachtsbaum für die ganze Familie. Mit Christina Schmidt und Susanne Bärisch (Mitarbeiterinnen Öffentlichkeitsarbeit der Biosphärenreservatsverwaltung).

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina