Veranstaltungen in nächster Zeit

Absage der kommenden Veranstaltungen _ 11.05.2021

Ab 00:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Ort: Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Veranstaltungsangebotes,
aus Infektionsschutzgründen werden alle öffentlichen Veranstaltungen der Verwaltung bis einschließlich 09.05.2021 abgesagt. 
Wir folgen damit der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung vom 16.04.2021. 
Die Vermittlung der Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur im Biosphärenreservat ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot zusammen mit freiwilligen Naturführern und Partnerinnen umsetzen.
Wir hoffen, bald wieder gemeinsam mit Ihnen die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft erleben zu können.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine gute und vor allem gesunde Zeit!

Radwanderung: Frühling in der Teichlandschaft _ 13.05.2021

Ab 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Begleiten Sie Naturführer Bernhard Saß auf einer Frühlingsradtour in der Teichlandschaft. Dabei queren Sie unterschiedliche Landschaftsformen und erfahren Wissenswertes über die Natur und die Bewirtschaftung im Biosphärenreservat.

Gruppengröße: max. 10 Personen

Anmeldung: telefonisch unter 035893/6769

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

… auf zum „Schäferstündchen“ auf dem SPREEHOF Göbeln _ 14.05.2021

Ab 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: Am Spreewehr 14, 02694 Großdubrau OT Göbeln

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebs. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim „Schäferstündchen“ heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Kosten: 2 € pro Person

Mindestgruppengröße: 10 Personen

Eine Veranstaltung der Schäfermeisterin Ina Schmidt (SPREEHOF Göbeln).

Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter unter www.spreehof.de über die Durchführung der Veranstaltung.

Kontakt: telefonisch unter 0172/3527642 oder per E-Mail an spreehof@hotmail.com 

Online-Familienprogramm „Die Honigbiene auf der Streuobstwiese“ _ 14.05.2021

Ab 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Online

Beim Mitmachprogramm vor dem Computer lernt ihr Interessantes aus dem Leben der Honigbienen und welche Rolle sie bei der Bestäubung von Obstbäumen spielen. Auch einige Wildbienen- und Hummelarten werden vorgestellt und ihr erfahrt, wie ihr ihnen helfen könnt. Außerdem erwartet euch eine Bastelüberraschung und ein virtueller Spaziergang zur Streuobstwiese. Nur Mut! Bei der Veranstaltung sticht euch garantiert niemand!

Für Familien mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Interreg-Projekts „Bildung zum Erhalt alter sächsischer und polnischer Obstsorten in der Grenzregion“ der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt und des Polnischen Vereins Isergebirge.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung verschickt.

Anmeldung spätestens bis zum 10.05.2021 an post@natur-und-bildung.de oder telefonisch unter 035932/364554.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Anzahl der teilnehmenden Kinder sowie Ihre Postadresse an. Im Vorfeld der Veranstaltung erhalten Sie einen Brief mit Materialien zum Mitmachen.

Referentin: Beate Büchner, Imkerin

Stunde der Gartenvögel _ 15.05.2021

Ab 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr
Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Machen Sie mit bei Deutschlands größter Vogelzählaktion – der 17. Stunde der Gartenvögel. Bundesweit zählen Naturliebhaberinnen und Vogelfreunde die Singvögel in Gärten und Parks. Ranger Yannik Otto entdeckt und erfasst gemeinsam mit Ihnen die Vogelwelt auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Wildkräuterwanderung _ 15.05.2021

Ab 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Naturführerin Tanja Saß geht mit Ihnen auf die Suche nach den Kräuterschätzen der Heide- und Teichlandschaft.

Gruppengröße: max. 10 Personen

Anmeldung: telefonisch unter 035893/6769

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Mit dem Ranger unterwegs: Stunde der Gartenvögel _ 16.05.2021

Ab 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Machen Sie mit bei Deutschlands größter Vogelzählaktion – der 17. Stunde der Gartenvögel. Bundesweit zählen Naturliebhaberinnen und Vogelfreunde die Singvögel in Gärten und Parks. Ranger Yannik Otto entdeckt und erfasst gemeinsam mit Ihnen die Vogelwelt auf dem Gelände der Naturschutzstation Friedersdorf.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Die Landschaft braucht Blüten – Blühflächen im Biosphärenreservat _ 20.05.2021

Ab 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: Parkplatz am Blumenladen, Kreuzung Bautzener Straße/Zum Sägewerk in 02906 Hohendubrau OT Dauban; von dort gemeinsame Fahrt mit PKW zu den Exkursionspunkten

Zum Weltbienentag nehmen Projektleiterin Eva Lehmann und Ranger Mario Trampenau Sie mit auf blühende Äcker. Lernen Sie mehr über die Bedeutung von Blühflächen für Wildbienen und andere Insekten, deren Bedeutung für uns Menschen und die Entwicklung des Blühflächenprojekts im Biosphärenreservat.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Online-Workshop: Aus alt mach neu – Papier-Upcycling kreativ _ 20.05.2021

Ab 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Online

Alte, gebrauchte Papiere und Druckerzeugnisse (Flyer, Plakate, Kalender) werden zu neuem Leben erweckt. Aus ihnen werden unter Anleitung und Vorstellung einfacher Buchbindetechniken kleine Tagebücher, Notizhefte oder andere Kunstwerke. Auch online schaut Ihnen der Workshopleiter genau auf die Finger und gibt hilfreiche Hinweise zur Umsetzung Ihrer Buchprojekte!

Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Zugangsdaten sowie eine Materialliste werden nach der Anmeldung verschickt.

Anmeldung spätestens bis zum 18.05.2021 an post@natur-und-bildung.de oder telefonisch unter 035932/364554

Referent: Sebastian Hänel, Handdruck- und Buchwerkstatt Görlitz

Artenvielfalt auf heimischen Wiesen – gemeinsam erkunden zum GEO-Tag der Natur _ 21.05.2021

Ab 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Ort: Im Erlengrund (Höhe Ferienhaus „Am Waldesrand“) in 02906 Klitten OT Tauer

Auf der Moorwiese Klein-Radisch nehmen wir die Pflanzen- und Tierwelt unter die Lupe und helfen im Anschluss mit Sensen beim Erhalt dieses Biotops.

Referent: Klaus-Dieter Müller

Eine Veranstaltung der Naturschutzstation Östliche Oberlausitz e.V.

Anmeldung: bis 20. Mai 14 Uhr; telefonisch unter 035893/508571 oder per E-Mail an umweltbildung@foerderverein-oberlausitz.de 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und ihrer Durchführung finden Sie unter www.foerderverein-oberlausitz.de

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina