Veranstaltungen in nächster Zeit

Hygienekonzept für öffentliche Veranstaltungen der Biosphärenreservatsverwaltung _ 16.10.2021

Ab 00:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Ort: Biosphärenreservat

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Besucherinnen und Gäste,

entsprechend der aktuell gültigen sächsischen Corona-Schutzverordnung vom 21. September 2021 wird unser Veranstaltungsangebot unter Beachtung der folgenden Hygieneregeln durchgeführt:

Zur Einhaltung des empfohlenen Mindestabstands finden die Veranstaltungen mit Teilnahmebegrenzung statt:

  • im Freien: 20 Personen
  • im Seminarraum im HAUS DER TAUSEND TEICHE: 20 Personen (Vorträge) bzw. 15 Personen (sonstige Veranstaltungen)
  • abweichende Gruppengrößen sind bei den Veranstaltungen vermerkt

Aufgrund der Teilnahmebegrenzung ist eine vorherige Anmeldung zu den Veranstaltungen empfohlen:

  • wenn nicht anders angegeben telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail an broht.poststelle@smekul.sachsen.de
  • bis 14 Uhr des Vortages der Veranstaltung, bei Sonntagsveranstaltungen bis Freitag 14 Uhr

Folgende Hygieneregeln sind während der Veranstaltung einzuhalten:

  • Teilnahme nur für Personen ohne Covid-19-verdächtige Symptome
  • Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen aus unterschiedlichen Haushalten
  • Tragen einer Mund-Nasenbedeckung bei Bewegung in Innenräumen sowie wenn der notwendige Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (bei Inzidenz über 10)
  • Nutzung des zur Verfügung stehenden Hand-Desinfektionsmittels bei Einlass in Innenräume
  • Zustimmung zur Erfassung von Daten zur Kontaktnachverfolgung im Innenbereich (bei Inzidenz über 35)
  • 3-G-Regelung: Pflicht zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder tagesaktuellen negativen Testnachweises gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original (bei Inzidenz über 35). Ein Testnachweis ist nicht erforderlich für Schülerinnen und Schüler, die einer Testpflicht nach der Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen. Die Testpflicht gilt nicht für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres.

Bitte informieren Sie sich kurzfristig hier oder auf den Internetseiten der genannten Anbieterinnen und Anbieter über die Durchführung einzelner Veranstaltungen.

Mit dem Ranger unterwegs: Vogelzug am Tauerwiesenteich _ 17.10.2021

Ab 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Ort: Tauerwiesenteich, Dorfstraße zwischen Förstgen und Tauer, 02906 Mücka (beim Wegweiser „Seeadlerrundweg“ abbiegen)

Beobachten Sie mit Ranger Yannik Otto rastende Kraniche und die Vielfalt der Zugvögel am größten Teich im Biosphärenreservat.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Pilzwanderung _ 17.10.2021

Ab 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: Ortsausgang Mönau Richtung Lieske am Beginn der Teichgruppe in 02943 Boxberg/O.L. OT Mönau

Lernen Sie heimische Pilze und deren Nutzen für Mensch und Natur kennen. Eine Wanderung mit Ranger Peter Ulbrich und Susanne Müller von der Naturschutzstation Neschwitz.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Familienangebot: Der Herbst steht auf der Leiter – Herbstdekorationen aus Naturmaterialien _ 20.10.2021

Ab 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: Bibliothek im Zeijler-Smoler-Haus Lohsa, Am Markt 7, 02999 Lohsa

Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der Biosphärenreservatsverwaltung und der Bibliothek könnt ihr aus Naturmaterialien und Papier Herbstdekorationen basteln, so dass keine Langeweile in den Ferien aufkommt.

Unkostenbeitrag: 3 € pro Person

Gruppengröße: max. 10 Personen

Anmeldung: telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Bitte beachten Sie die die Einhaltung der 3G-Regel (Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder tagesaktuellen negativen Testnachweises gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original). Weitere Informationen für die Durchführung der Veranstaltung finden sie unserem geltenden Hygienekonzept.

Auf Augenhöhe mit Karpfen und Co. _ 20.10.2021

Ab 10:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Erlebnisführung durch die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE. 

Vier Jahreszeiten, hundert Erlebnisse – Die Dauerausstellung im HAUS DER TAUSEND TEICHE in Wartha ist nicht nur zu allen Jahreszeiten geöffnet. In der multimedialen Ausstellung können Sie auch die Karpfenaufzucht im Jahresverlauf erleben. Begleitet von allerhand Vertretern der heimischen Tier- und Pflanzenwelt führt Sie der Rundgang zudem durch ein Labor, in eine Schauküche und in einen Supermarkt, in dem Sie Ihr Einkaufsverhalten testen können. Das Schauaquarium am Ende der Ausstellung bietet einen Einblick in die Unterwasserwelt der Teiche. Immer mittwochs ab 10 Uhr in den sächsischen Schulferien haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung unter fachkundiger Führung mit zusätzlichen Geschichten und aktuellen Informationen aus dem Biosphärenreservat zu erleben.

Gruppengröße: max. 10 Personen

Bitte beachten Sie die 3G-Regel (Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder tagesaktuellen negativen Testnachweises gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original). Weitere Informationen für die Durchführung der Veranstaltung finden sie unserem geltenden Hygienekonzept.

Familiennachmittag im HAUS DER TAUSEND TEICHE: Natur im Buch ENTFÄLLT! _ 20.10.2021

Ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Aufgrund des hohen Inzidenzwertes und der damit verbundenen Einschränkungen bei Veranstaltungen im Innenbereich kann der Lesenachmittag im HAUS DER TAUSEND TEICHE leider nicht durchgeführt werden.

Im nächsten Jahr soll der Lesenachmittag wieder angeboten werden.

Exkursion: Dem Fischer über die Schulter geschaut _ 22.10.2021

Ab 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Tauerwiesenteich, Dorfstraße zwischen Förstgen und Tauer, 02906 Mücka (beim Wegweiser „Seeadlerrundweg“ abbiegen); von dort Fahrt mit PKW zu weiteren Exkursionspunkten

Im Herbst findet in den Teichgruppen der Region das große Abfischen statt. Einen kleinen Einblick in diese Arbeit erhält die Bevölkerung immer bei den großen Fischerfesten. Bei dieser Exkursion wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, einen tieferen Einblick zu gewinnen. Wie läuft das Abfischen ab? Wie viele und welche Fische sind in den Teichen? Vor welchen Herausforderungen steht der Fischer? Und was passiert mit den Fischen, nachdem Sie im Kescher gelandet sind? Ranger Maik Rogel beantwortet diese und andere Fragen und besucht mit Ihnen den Fischer auf dem Fischereihof. In Zusammenarbeit mit der Teichwirtschaft Klitten.

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Pilze suchen und bestimmen _ 23.10.2021

Ab 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Gruppengröße: max. 15 Personen

Anmeldung: telefonisch unter 035893/6769

Bitte beachten Sie unser geltendes Hygienekonzept für die Durchführung der Veranstaltung.

Slowfood Wurzeltour zur Apfelvielfalt _ 23.10.2021

Ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Apfelscheune Cannewitz, Zum Mühlteich 3, 02694 Malschwitz OT Cannewitz

Markt für alte Apfelsorten rund um die Apfelscheune in Cannewitz in Zusammenarbeit mit Slowfood Deutschland e.V. Neben Äpfeln in alten Sorten werden sortenreine Apfel-, Birnen-, Quitten- und gemischte Streuobstsäfte und Apfelbrand im Angebot sein. Man kann auch eigene Früchte (mindestens 50 kg) mitbringen und zu Saft pressen lassen. Die Chef-AllianceKöchinnen Luka Lübke (Bremen) und Katharina Bäcker (Frankfurt/Main) bereiten im Sinne von Slowfood kulinarische Köstlichkeiten zu. Diese schmackhaften Gerichte und der Apfelkuchen aus eigenen Früchten laden zum Verweilen im Apfelscheunen-Café ein.

Eine Veranstaltung der Apfelscheune Cannewitz.

Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter unter www.apfelscheune-cannewitz.de über die Durchführung der Veranstaltung.

Kontakt: telefonisch unter 0163/5732153 oder per E-Mail an c.m.schuster@web.de

Ferienwoche: Geräuschesafari im Biosphärenreservat _ 25.10.2021

Ab 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Mit Aufnahmegeräten ausgestattet erkunden wir die Heide- und Teichlandschaft und sammeln Geräusche und O-Töne. Am Ende werdet ihr zu richtigen Audioprofis und bastelt euer eigenes Hörstück. Ob Podcast, Hörspiel oder Radiosendung – hier könnt ihr euer Kreativität freien Lauf lassen.

Kosten? 50 € (Material, Verpflegung)

Termin: 25.10.2021 - 29.10.2021 - jeweils von 8 bis 16 Uhr

für junge Geräuschejäger*innen von 10 bis 16 Jahren

Weitere Informationen und Anmeldungen telefonisch unter: 035932-3650 oder per E-Mail an: broht.poststelle@smekul.sachsen.de

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina