Veranstaltungen in nächster Zeit

Naturschätze im Dubringer Moor – eine nicht nur botanische Wanderung _ 25.06.2019

Ab 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort: Hoyerswerda OT Bröthen-Michalken

Referenten: Arne Beck, Staatsbetrieb Sachsenforst und Herbert Schnabel, Biosphärenreservat

Treffpunkt: 100 m westlich Veolia Umweltservice Bröthen-Michalken, B97, Waldweg süd in Richtung Pechteiche

Die Veranstaltung wird angeboten von der Naturschutzstation Neschwitz e.V.

... auf zum „Schäferstündchen“ auf dem SPREEHOF Göbeln _ 25.06.2019

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: SPREEHOF Göbeln, Großdubrau OT Göbeln

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebs. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Ort: SPREEHOF Göbeln, Am Spreewehr 14, 02694 Großdubrau OT Göbeln

Kosten: 2 € pro Person

Anmeldung: telefonisch unter: 0172/3527642 oder per E-Mail: spreehof@hotmail.com

Weitere Termine nach Vereinbarung möglich.

Die Veranstaltung wird angeboten von der Biosphärenpartnerin Ina Schmidt (SPREEHOF Göbeln).

Das große Krabbeln _ 28.06.2019

Ab 14:00 Uhr
Ort: Malschwitz OT Halbendorf/Spree

Lernen Sie das soziale Verhalten der Ameisen kennen und erfahren Sie, welche Aufgaben die wertvollen Helfer im Ökosystem Wald erfüllen. Wanderung mit Torsten Roch, Leiter der Biosphärenreservatsverwaltung.

Treff: Am Waldschulheim, 02694 Malschwitz OT Halbendorf/Spree

Zeit: 14 bis 17 Uhr

Kräuterwanderung _ 29.06.2019

Ab 14:00 Uhr
Ort: Mücka

Naturführerin Tanja Saß geht mit Ihnen auf die Suche nach den Kräuterschätzen der Heide- und Teichlandschaft.

Treff: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Zeit: 14 bis 16 Uhr

Fledermausexkursion _ 29.06.2019

Ab 21:00 Uhr
Ort: Lohsa OT Groß Särchen

Beobachten Sie auf einer abendlichen Wanderung mit Naturführerin Kerstin Robel Fledermäuse in ihrem Lebensraum.

Treff: KRABATs Neues Vorwerk, Hauptstraße 21, 02999 Lohsa OT Groß Särchen

Foto-Tour: Tagfalter der Oberlausitz _ 30.06.2019

Ab 10:00 Uhr
Ort: Hohendubrau OT Dauban

Schmetterlings-Fototour durch das Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes Dauban. Mit Ranger Mario Trampenau und Mario Keitel von der Naturschutzstation Neschwitz.

Treff: Parkplatz am Blumenladen, Kreuzung Bautzener Straße / Zum Sägewerk in 02906 Hohendubrau OT Dauban

Zeit: 10 bis 14 Uhr

Kräuterwanderung _ 30.06.2019

Ab 10:00 Uhr
Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Anmeldung telefonisch unter: 035893/6300 oder per E-Mail: bauernhof-ladusch@t-online.de

Treff: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf

Die Veranstaltung wird angeboten durch den Biosphärenreservatspartner Bauernhof Ladusch.

... auf zum „Schäferstündchen“ auf dem SPREEHOF Göbeln _ 02.07.2019

Ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: SPREEHOF Göbeln, Großdubrau OT Göbeln

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebs. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim Schäferstündchen heißt es schmecken, riechen, fühlen.

Ort: SPREEHOF Göbeln, Am Spreewehr 14, 02694 Großdubrau OT Göbeln

Kosten: 2 € pro Person

Anmeldung: telefonisch unter: 0172/3527642 oder per E-Mail: spreehof@hotmail.com

Weitere Termine nach Vereinbarung möglich.

Die Veranstaltung wird angeboten von der Biosphärenpartnerin Ina Schmidt (SPREEHOF Göbeln).

Vortrag: Raseneisenerz in der Oberlausitz _ 03.07.2019

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE

Der Vortrag beleuchtet Entstehung und Vorkommen der Raseneisenerze und gibt Einblick in die vorgeschichtliche und geschichtliche Verarbeitung im Gebiet der nördlichen Oberlausitz.

Referent: Michael Leh, Neschwitz

Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Familienangebot: Wildkräuterküche _ 07.07.2019

Ab 14:00 Uhr
Ort: Mücka OT Förstgen

Die Natur stellt uns Lebensmittel zur Verfügung, die uns gesund erhalten. Begeben Sie sich mit der zertifizierten Ernährungsberaterin Undine Janetzky auf einen Kochkurs durch die Natur. Bereiten Sie aus Wildkräutern, Knospen und Blüten aromatische und köstliche Speisen zu und verkosten Sie diese in geselliger Runde.

Referentin: Undine Janetzky, Ernährungsberaterin, Bühlow bei Spremberg

Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Zeit: 14 bis 16 Uhr

Unkostenbeitrag: 4 €

 

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina

Auswahl nach Monaten