17.07.2018

Ausschreibung: Ersatzneubau eines Steges am Naturerlebnispfad "Guttauer Teiche & Olbasee"

Der ehemalige Steg auf dem Naturerlebnispfad "Guttauer Teiche und Olbasee" soll wieder erreichtet werden. - Angebote werden ab sofort entgegen genommen.

Der zu erneuernde Steg, welcher Teil des Naturerlebnispfades "Guttauer Teiche und Olbasee" ist, wurde im Dezember 2016 aufgrund seines abgenutzten Zustandes aus Sicherheitsaspekten außer Betrieb genommen und zurück gebaut. Daraufhin wurde im Jahr 2017 eine Neukonzeption des Bauwerkes durch die Biosphärenreservatsverwaltung vorgenommen. Um die Langlebigkeit des neuen Steges zu garantieren, wurde bei der Planung des Neubaus auf die Auswahl beständiger Materialien geachtet. Besonders wichtig ist darüber hinaus die barrierefreie Zugänglichkeit.

Der Steg soll an derselben Station und mit derselben Funktion, als Erlebnis- und Umweltbildungselement des Lehrpfades, neu errichtet werden. Dies sichert die Qualität des Lehrpfades und gleichzeitig das touristische Angebot.

Seine wichtigste Aufagbe ist, dass er das einzige Element ist, um den Lebensraum Röhricht erlebbar zu machen. Generell ist es nicht gestattet geschützte Biotope, wie die Schilfgürtel an den Teichen, zu betreten. Durch ihn gibt es daher die Möglichkeit Besuchern und Bewohnern des Reservates, den besonderen Lebensraum Schilf mit all seinen Tieren, Pflanzen und der jahreszeitlichen Entwicklung zugänglich zu machen. Der Steg stellt zudem eine Aussichtsplattform dar, auf der man den Teich sowie die verschiedensten Tiere erleben und beobachten kann. Die Sicherung dieser Art des Zugangs ist von hoher Bedeutung, wenn es um die Kommunikation des Themas Naturschutz und die Sensibilisierung der Gäste und Bevölkerung geht.

Bieter haben nun die Möglichkeit bis zum 20. August 2018, 14:00 Uhr ein Angebot für den Bau des Steges vollständig ausgefüllt und unterzeichnet an die Biosphärenreservatsverwaltung zu übersenden. Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen sowie weitere Informationen zum Projekt können hier heruntergeladen werden.

Die Baumaßnahme ist Bestandteil des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) 2014–2020.

  LEADER-LogoEU-EPLR-Logokombination

Abbildung: LEADER-Logo und EU-EPLR-Logokombination

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina